• Das Delirium (vom 4. Februar 2015, 11:58 Uhr)
    2014-09-20 12.11.15-2Ich habe es getan. Gegen jeder Vernunft. Aber es musste einfach sein. Schon als ich die DB6 zum ersten mal vor Urzeiten auf der InterMot gesehen habe hat sich der Verstand verabschiedet und die Seele hat seit dem nicht aufgehört "....haben wollen" zu rufen. Nun habe ich dem Geschrei nachgegeben

    2014-09-20 12.06.47-2und mir eine "R" und die auch noch als "special Edition" geholt. Technik die begeistert. Details zum niederknien und ablecken. Hier konnten die Ingenieure völlig ohne Einfluss des Contolling werken. Bei den Komponenten ist einer mit der Sackkarre durchs Lager gefahren und hat alles eingeladen was schön ist. "It's a piece of art -as all bimotas are"*  - dem ist nichts hinzu zu fügen. Ich könnte stundenlang davor sitzen und die Details aufsaugen. Aber der Drang sich drauf zu setzen und los zu fahren ist deutlich größer. Und zum fahren wurde sie ja auch gebaut. Fahrmaschiene bringt es auf den Punkt. "Is so light and so responsive.."* - dabei ist er noch die R ohne Öhlinsgabel gefahren.

    * (Michael Neeves, MCN)